1. Geltungsbereich
Die AGB gelten für alle Produkte und Dienstleistungen kostenpflichtig oder gratis, welche comob gmbh erbringt. Verkauf und Lieferung erfolgen nur nach den AGB von comob gmbh. Spätestens bei Entgegennahme von Ware gelten diese Bedingungen als angenommen. Entgegenstehende Geschäfts- bzw. Einkaufbedingungen des Käufers werden nur anerkannt, wenn diese ausdrücklich durch uns schriftlich bestätigt werden.

2. Zustandekommen eines Kaufvertrages
Ein bindender Kaufvertrag ist gegeben, sobald der Kunde die Bestellung absendet oder die Zahlung des kompletten Betrages leistet. Dies ist für comob gmbh das Zeichen, dass der Kunde mit der Bestellung einverstanden ist. Ohne unsere Gegenmeldung hat auch comob gmbh die Bestellung akzeptiert.
Für hier nicht aufgeführt Vorfälle gilt das Obligationenrecht (OR)


comob gmbh ist berechtigt den Kaufvertrag dahinfallen zu lassen wenn:

  • Bei der Bestellung/Bestellbestätigung eine offentlichtlich falsche Preisberechnung/Preiszusammensetzung stattgefunden hat (Softwarefehler)
  • Der Kunde innert 3 Werktagen und nach Erinnerung per Mail keine Vorauszahlung leistet.
  • Wenn eine Bestellung aus nicht selber verschuldeten Gründen der Nichtverfügbarkeit von Artikeln nicht ausgeliefert werden. Sollten Vorauszahlungen geleistet worden sein wird der Betrag aufs Bankkonto zurückerstattet.

3. Angebot und Lieferzeit
Die Angaben in unseren Online-Shop (Zeichnungen, Abbildungen, Masse, Gewichte und sonstige technische Angaben) sind nur als Näherungswerte zu verstehen und stellen keine Zusicherung von Eigenschaften dar. Wir übernehmen keine Gewähr für die Eignung eines Produktes zu einem bestimmten Zweck, sofern dies nicht ausdrücklich von uns schriftlich bestätigt worden ist.


4. Preise
Unsere Preise verstehen sich inklusive aktuell gültiger MWST Satz und vRG.
Massgebend sind die in unserer Bestellbestätigung genannten Preise. Diese werden für Lagerware zum Zeitpunkt der Bestellung fixiert.

5. Zahlung
Sie können bei uns per Rechnung, Vorauszahlung, Barzahlung bei Abholung. In Vorbereitung sind Kreditkarten, Postcard sowie PayPal.
Vorauszahlung ist nicht empfehlen da die Artikel teilweise sehr schnell ausverkauft sind. Der Kunde ist damit einverstanden, dass ich 15.- vom Vorauszahltem Betrag abziehe falls ein Artikel nach überweissung nicht mehr lieferbar ist und der Kunde kein alternatives Produkt wünscht.

5.1 Kauf auf Rechnung mit Teilzahlungsoption (PowerPay)

Mit der PowerPay - Monatsrechnung können Sie Ihren Onlineeinkauf einfach per Rechnung mit Teilzahlungsoption begleichen. MF Group Factoring AG / PowerPay bietet als externer Zahlungsdienstleister die Zahlungsart “Zahlung per Rechnung” an. Beim Abschluss des Kaufvertrags übernimmt PowerPay die entstandene Rechnungsforderung und wickelt die entsprechenden Zahlungsmodalitäten ab. Bei Kauf auf Rechnung akzeptieren Sie zusätzlich zu unseren AGB, die AGB von Power Pay (powerpay.ch/de/agb)

Die Monatsrechnung erhalten Sie nach dem Versand der Ware per E-Mail. Bei Teilzahlung, sind mindestens 10 % des offenen Rechnungsbetrages pro Monat zu bezahlen. Auf diese Weise können Sie ganz bequem selber entscheiden, in wie vielen Teilzahlungen Sie die Rechnung begleichen möchten.

Bitte beachten Sie, dass  bei Teilzahlung ab der zweiten Monatsrechnung eine Administrationsgebühr von CHF 2.90 anfällt.

Im Rahmen dieses Vertrags gewährt Ihnen MF Group Factoring AG / PowerPay einen Konsumkredit nach Art. 12 KKG, sofern Sie von der Teilzahlungsmöglichkeit Gebrauch machen und kein Ausschlussgrund nach Art. 7 Abs. 1 KKG vorliegt.

5.2 Mahngebühren

Mahngebühren bei nicht Fristgerechter Bezahlung der Monatsrechnung.
1. Mahnung CHF 25.-
2. Mahnung CHF 35.-
3. Mahnung CHF 45.-

Rechnungskopie CHF 10.-

Es gelten die aktuellen Tagessätze gem. Power Pay AGB


6. Lieferung / Termine
6.1 Lieferung

Unsere Warenlager sind extern, alle Verfügbarkeitsangaben übernehmen wir direkt von unseren Lieferanten. Diese Angaben könnten täglich/stündlich ändern. Verbindlich sind nur jene Angaben, welche wir per Mail schriftlich zusichern.

Mengendifferenzen, Beschädigungen, Verspätung, Verlust oder schlechte Verpackun müssen sofort bei Warenerhalt, bei comob schriftlich per Mail angezeigt werden.
Sollte der Lieferumfang nicht jenem der Herstellerangaben entsprechen, ist dies innert 3 Tagen nach Warenerhalt schriftlich per Mail zu melden.

Die Lieferung gilt dann als erfolgt, wenn wir das Paket bzw. die Ware dem Transportunternehmen übergeben. In keinem Fall begründen Lieferverzögerungen, Schadenersatzansprüche oder ein Rücktrittsrecht vom Vertrag. Er kann kostenlos zurück treten, wenn das gewünschte Produkt nicht innert 3 Wochen versendet wurde.

Der Versand erfolgen auf Kosten und Gefahr des Kunden.
 
6.2 Termine
Termine und Lieferfristen sind unverbindlich, sofern nicht ausdrücklich schriftlich etwas Anderes vereinbart wurde. Die Angabe bestimmter Lieferfristen und Liefertermine durch acscomputer Weber steht unter dem Vorbehalt der richtigen und rechtzeitigen Belieferung von comob gmbh durch Zulieferanten und Hersteller.

7. Rücktritt vom Vertrag / Rückgaberecht / Annahme-/Abholungsverweigerung
7.1 Rücktritt vom Vertrag

Innerhalb einer Stunde nach Bestellung kann diese kostenlos storniert werden, danach fallen die Rücknahmekosten gem. AGB 7.4 an.
In Fällen von Schreib- oder Rechenfehlern und offensichtlich falsch berechneten Preisen durch Lieferanten, ist comob gmbh zum Rücktritt vom Vertrag berechtigt.

7.2 Rückgaberecht
Es besteht kein Rückgaberecht von ungeöffneter Ware.


7.3 Annahmeverweigerung / Abholungsverweigerung

Bei Annahmeverweigerung, Annahmeverzug oder Nichtzustellbarkeit der Lieferung aus Gründen die der Kunde zu vertreten hat (z.B. fehlende Adresselemente wie Hausnummer etc.), werden die gleichen Kosten wie bei Rücknahme gem. AGB 7.4 verrechnet.

7.4 Kosten Annahmeverweigerung, Rücksendungen
Neuzustellung eines nicht abgeholten Paketes CHF 35.-, Wenn Sie die Bestellung komplett stornieren 30% oder min. CHF 200.-  des Warenwerts.

 
8. Garantiehandling und Haftung

8.1 Allgemein

Der Käufer ist verpflichtet, allfällige Mängel unverzüglich an comob gmbh anzuzeigen und deren Anweisungen zu befolgen.
Unsere Garantie erstreckt auf zwei Jahre, ausser die Garantiedauer die beim Produkt kürzer ausgewiesen. Als Garantiefall gelten Mängel, welche nachweisbar ihre Ursache in schlechtem Material oder fehlerhafter Fabrikation haben. Die Garantiezeit beginnt am Datum des Verkaufes bzw. am Tage der Übergabe des Kaufgegenstandes. 

8.2. Garantiehandling / Rücksendungen
Bei Mängeln innerhalb der Garantiezeit muss der Kunde das Produkt per Mail zur Reparatur anmelden.

Das Porto für Reparatur-/Gutschriftssendungen zu comob gmbh oder direkt zum Hersteller trägt der Endkunde (innerhalb der Schweiz)
Das Rücksendeporto von uns zum Endkunden trägt comob gmbh.
Bietet der Hersteller einen direkten Garantieausstausch an, so ist comob gmbh nicht verpflichtet solche Reparaturen entgegen zu nehmen.

Bei Einsendung muss das Produkt entweder in der Originalverpackung oder in einwandfreier Verpackung beim Service Center eintreffen.

Mit der Durchführung von eigenen Reparaturen, oder durch Dritte oder der Missachtung der Anweisungen von acscomputer Weber wird der Anspruch auf Garantieleistungen verwirkt. Wir übernehmen weder Haftung von Schäden noch Kosten, welche durch Drittfirmen entstehen.

comob gmbh sendet das defekte Material dem Lieferanten/Hersteller zur Reparatur/zum Austausch und muss warten, bis der Lieferant/Hersteller ein Ersatz oder das reparierte Gerät zurücksendet. Die Dauer dieses Vorganges kann comob gmbh nicht beeinflussen.
Eine Gutschrift anstatt des Austausches oder Reparatur kann in einzelnen Fällen nach Rücksprache mit Lieferant/Hersteller erstellt werden. Die Gutschrift kann jedoch nur zum Zeitwert ausgestellt werden. Können Produkte nicht mehr repariert oder ersetzt werden (zum Beispiel wenn der Artikel nicht mehr Hergestellt wird), anerkennt der Kunde, dass einer Gutschrift über den Zeitwert des defekten Produktes einverstanden ist. Dies ist das übliche Vorgehen von Herstellern. Weitergehende Ansprüche des Kunden sind ausgeschlossen.

Durch den Austausch von Teilen, Baugruppen treten keine neuen Gewährleistungsfristen in Kraft. Änderungen oder Instandstellungsarbeiten, die ohne unsere schriftliche Zustimmung erfolgen, die Nichteinhaltung der Transport-, Installations- und Betriebsbedingungen, sowie die Nichteinhaltung der allgemeinen Geschäfts- und Lieferbedingungen heben unsere Gewährleistungspflicht auf. Des weiteren verweisen wir auf die detaillierten und verbindlichen Garantie-Richtlinien, die jeweils den Produkten beigelegt sind.
Liefert ein Kunde ein Gerät zu Reparatur-, Service- oder Prüfzwecken ein, so willigt er ein, dass seine gesamten Daten, ohne ihn nochmals darauf hinzuweisen oder vorher zu benachrichtigen und ohne diese zu sichern, gelöscht werden. Für eine Datensicherung vor Anlieferung und für die Wiederherstellung der Daten hat der Kunde selbst Sorge zu tragen. Er stellt uns von jeder Haftung für verlorene Daten frei.
Werden Artikel als Defekt gemeldet und es stellt sich nach Tests unsererseits oder seitens Lieferanten/Hersteller heraus, dass das Produkt nicht defekt war, sind wir Berechtigt einen Unkostenbeitrag von 30.- CHF zu verrechnen.

8.3 Haftung
comob gmbh ist berechtigt, nach Wahl Nachbesserungen (Reparaturen) oder eine 1:1 Ersatzlieferung, sobald diese vom Hersteller eingetroffen ist, zu leisten. Wandelung, Minderung, Rücktritt und alle darüber hinausgehenden Schadenersatzforderungen seitens des Käufers sind ausgeschlossen.

In allen Fällen muss comob gmbh auf die Reparaturdiagnose des Herstellers/Lieferanten warten, bevor eine Ersatzlieferung oder Austausch erfolgen kann. Diese Zeitspanne kann comob gmbh nicht beeinflussen und muss abgewartet werden.
Von der Garantie ausgeschlossen sind namentlich Schäden, die durch normale Abnützung, Bedienungsfehler, unsachgemässen Gebrauch oder mangelnde Sorgfalt entstanden sind. Von der Gewährleistung ausgeschlossen sind ebenfalls Transportschäden.

9. Datenschutz
Die Kundendaten werden nach den Vorschriften des Schweizerischen Datenschutzgesetzes erhoben, verarbeitet und genutzt. Die Kundendaten werden nur innerhalb comob gmbh verwendet und werden nicht an Dritte weitergegeben. (DSGVO)
 
10 Gerichtsstand
Gerichtsstand für die Beurteilung aller Streitigkeiten aus diesem Vertrag ist Emmen (LU). Der Vertrag untersteht dem Schweizer Recht (unter Ausschluss des UN-Kaufrechts (CISG).
 

Emmenbrücke, 20.01.2021